Das Naturgebiet Les Alpilles befindet sich zwischen Avignon, Arles und Salon-de-Provence und ist umgeben von den bekannten Flüssen Rhône und Durance. Es ist die Region des berühmten Schrifstellers und Künstlers, des besonderen Lichtes und vieler Farben. Vincent van Gogh wurde von der provenzalischen Landschaft inspiriert; drei Jahre seines Lebens verbrachte er in Arles und Saint Rémy de Provence. Auch Avignon, die Stadt der Päpste, ist sehr beliebt und hat ein altes Zentrum mit einem Gotischem Palast als Mittelpunkt. Schlendern Sie durch die engen Gassen in Saint Rémy de Provence. Oder, auch sehr zu empfehlen, wandern Sie durch die reizvolle Stadt Avignon. Probieren Sie die typischen Produkte der Alpilles wie Olivenöl, Wein und Honig. Die freundlichen Dorfbewohner werden Sie auf dem regionalen Wochenmarkt in Saint Rémy herzlich willkommen heißen. In Les Alpilles gibt es noch viele traditionelle Feste, wie das Fest Transhumance, bei dem am Pfingstmontag mehr als 3000 Schafe durch das Zentrum in Saint Rémy de Provence auf die Wiesen der Alpen gebracht werden, das Kostüm-Fest in Arles und die Stierkämpfe in Camargue.

Entdecken Sie die Provence von Saint Rémy

Saint Remy befindet sich im Herzen der Provence und ist deshalb der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in der gesamten Region. 13 km mit dem Auto entfernt befindet sich in den Felsen, die aus Stein gehauene Zitadelle Les Baux-de-Provence. Vergessen Sie nicht bei der römischen Siedlung Glanum anzuhalten. Hoch gelegen am nördlichen Rand der Alpilles befindet sich das kleine Dorf Eygalières mit einer Reihe von interessanten mittelalterlichen Ruinen. Beliebt ist der wöchentliche provenzalische Markt mit Olivenprodukten, Seife, Wein und Honig. Entdecken Sie auch das charmante provenzalische Dorf Fontveille mit seinen Mühlen und dem Aquädukt Barbegals und dem Schloss Barbegals. In dieser Umgebung finden Sie viele Elemente des Aufenthaltes von Vincent van Gogh. Ab Saint Rémy de Provence können Sie einen Spaziergang machen entlang aller Illustrationen der Kunstwerke von Van Gogh.

Sur le pont d'Avignon

Die Stadt der Päpste ist sehr beliebt und verfügt über eine Altstadt mit dem gotischen Palast als Mittelpunkt. Viele Touristen kommen aus weiter Ferne um den Palast zu bewundern. Im Palast (seit 1995 ein UNESCO-Weltkulturerbe) sind beeindruckende Zimmer und Kapellen mit schönen Wandmalereien zu sehen. Vergessen Sie nicht den höher gelegenen Park zu besuchen. Der Eintritt ist frei und die Aussicht (auf Pont d’Avignon) ist wunderschön. Der Papstpalast thront über der Stadt und Sie gelangen in die Stadt über die berühmte Pont d’Avignon. Schlendern Sie durch die mittelalterlichen Gassen oder entspannen Sie auf der Terrasse eines Cafés auf einem Platz im italienischen Stil. Die Altstadt hat aber auch auch ein jugendliches Gesicht (teilweise wegen der Universität); Skateboarder zeigen ihre Tricks auf den großen Plätzen aus Marmor vor dem Palast. Es gibt viele gemültiche Plätze, nette Restaurants und eine große Auswahl an Geschäften. Möchten Sie essen gehen? Vermeiden Sie den Place de Horlogerie, dort gibt es leider nur die touristischen Imbiss-Restaurants. Parken können Sie im Parking Palais du Papes, direkt unter dem Platz des Palastes. Im Juni findet im Innenhof des Palastes immer ein Theaterfestival statt. Wir empfehlen Avignon am Abend zu besuchen, dann haben die Tagestouristen die Stadt verlassen und die schöne Stadt kommt dann wieder etwas zu sich selbst.

Natur von Alpilles

Les Alpilles ist eine wunderschöne Gegend für Natur-, Kultur- und Geschichts-Liebhaber. Die beeindruckenden Kalksteinfelsen sind eine Erweiterung des Luberon Gebirges und sind bekannt für Ihren fruchtbaren Boden mit vielen Olivenbäumen, Zypresse-Hecken, Pinien und Weinbergen. An den Flanken des Gebirges befinden sich die typischen provenzalischen Dörfer: dies sind die Alpilles oder die niedrige Alpen. Hier können Sie die authentische Provence entdecken und die sonnige Atmosphäre und Landschaften genießen.

Multikulturelles und beliebtes Marseille

Das multikulturelle Marseille ist nach Paris, die Stadt mit den meisten Einwohnern in Frankreich. Obwohl man es auf den ersten Blick nicht erwarten würde, gibt es in dieser Hafenstadt viele Schätze, die man entdecken kann. In Marseille gibt es viel zu sehen und zu unternehmen. Es gibt zum Beispiel viele Museen und viele beeindruckende Bauwerke, wie die Basilika Notre Dame de la Garde und den Palais Longchamp. In der Innenstadt finden Sie viele schöne Geschäfte und gemütliche Restaurants. Dank der Kombination aus einem wunderbaren Klima und vielen wunderschönen Sehenswürdigkeiten ist Marseille besonders gut geeignet für einen gemütlichen City-Trip.

Kunden über VillaSud

9.1

VillaSud wird von unseren Kunden mit einer durchschnittlichen Note von 9.1 bewertet. Diese Note basiert auf 2472 Bewertungen.
(Bewertung 1 ist enttäuschend und 10 ist sehr gut. )

Südfrankreich & VillaSud

Wir helfen Ihnen bei der Suche!

Villasud
  • Professionell kontrollierte Villen 
  • 250+ einzigartigen Villen in Südfrankreich
  • Luxuriös eingerichtete Villen in schönen Lagen
  • Villen mit eigenem Pool oder zu Fuß zum Strand

Ihr Aufenthalt ist perfekt geregelt

Villasud
  • Unsere Villaspezialisten kennen alle Villen
  • Sonderwünsche erfüllen wir gerne
  • Lokale Verwalter begleiten Sie vor Ort
  • Onlinezugriff auf Ihre Reiseunterlagen 

Sie bekommen, was Sie sehen!

Villasud
  • Wir kooperieren direkt mit den Villa-Eigentümer
  • Ehrliche, detaillierte, Villabeschreibungen 
  • Umfassende und einfache Auswahlhilfe
  • Professionell erstelltes Bildmaterial 

Zuhause in Südfrankreich

Villasud
  • Seit 20 Jahre Südfrankreich-Spezialist
  • Wir teilen unsere Leidenschaft gerne mit Ihnen
  • Südfrankreich-App mit Geheimtipps 
  • Lassen Sie sich von uns inspirieren